Unsere Vision

Im Medienhafen Düsseldorf betreiben wir in repräsentativer Lage ein Businesscenter. Wir bieten unseren Kunden ein Rundum-Arbeitsplatzerlebnis an. Das durchdachte Angebot ist funktional für den, der arbeitet und bietet zugleich allerlei Annehmlichkeiten.

Wer zum Businesstrip in Düsseldorf ist, kann hier mit Niveau Station machen. So plant sich das nächste Meeting wie von allein.

EGAL OB LANGZEITMIETE ODER FÜR EIN PAAR STUNDEN, MIT
VERPFLEGUNG ODER NUR ALS ARBEITSPLATZ – WIR MACHEN ES MÖGLICH.

„Wir wollten Offenheit, und es ist tatsächlich eine große Bereicherung,
den Anblick hier zu genießen“, sagt Taylan Anter über sein neues
Coworking Angebot im Medienhafen, das unter dem Namen „24/7 by stays
offices“ an den Start gegangen ist.

Mehr als 40 Büros werden dort temporär vermietet – an Interessierte aller Branchen. Kreative werden wohl öfter einmal darunter sein; Düsseldorf ist für diese Kunden um eine Attraktion reicher.

„Wir glauben, dass wir eine Zielgruppe erreichen, die sich von dem besonderen Umfeld angezogen fühlt und die diese Art und Weise der Zusammenarbeit mag.“

„Wir glauben, dass wir eine Zielgruppe erreichen, die sich von dem besonderen Umfeld angezogen fühlt und die diese Art und Weise der Zusammenarbeit mag.“

Medienhafen Düsseldorf

Der Medienhafen ist Teil eines neuen Stadtkonzepts, welches Düsseldorf moderner, funktionaler und lebenswerter macht. Diese gelungene Mischung hebt Business dahin,  wohin es strebt: Zur Work-Life-Balance.

Der Standort Medienhafen entwickelt sich mit allem, was arbeitende Menschen wünschen und das unabhängig davon, ob sie dort wohnen oder sich kurzfristig aufhalten.

GUTE ARGUMENTE FÜR EIN GUTES LEBEN.

Wohnungen entstehen. Hotels. Firmengebäude. Von der Kesselstraße bis zur Mole bündelt der Standort Medienhafen infrastrukturelle Annehmlichkeiten.

Für Unternehmen heißt das: Es entsteht ein attraktiver Standort, um sich anzusiedeln, sich darzustellen und zu verkaufen. Kunden von außerhalb können im Hotel nebenan die Nächte verbringen und kommen entspannt zum Meeting in die Firmengebäude. Neue Mitarbeiter genießen ein lebendiges Viertel, das gleichermaßen lebt und arbeitet – kein Pendeln mehr.

Das sind gute Argumente für den Medienhafen und seine künftigen Bewohner, gewerbliche wie private. So geht Zukunft.